Samstag, 2. April 2011

Ohnmachtsblues.


Mit dem Frühling kommt auch "Helplessness Blues", das neue Album der Fleet Foxes um die Ecke gebogen. Das darf hier natürlich nicht unerwähnt bleiben, denn die Platte ist gelinde gesagt ziemlich großartig und steht dem viel umjubelten Vorgänger in nichts nach. Umso besser dass die Band mit den zweifelsohne besten Bärten (Sorry, Band Of Horses) sonst noch Anlass zum Posten gibt. Vor einigen Tagen ist das Video zum Albumcloser "Grown Ocean", eines von vielen Highlights auf dem Zweitwerk, erschienen. Schicker kann ein Tour/Recordingvideo eigentlich nicht aussehen:



Kommentare:

  1. Needed some time to get used to all the new songs but now it's just good old Fleet Foxes again. Great song titles as well! ;)

    Nils

    AntwortenLöschen
  2. nils, leuk om je hier te zien!

    This album is a real grower and i think i would even prefer it to their first one right now. The lyrics are just great as well.

    AntwortenLöschen