Mittwoch, 8. Juni 2011

Song des Tages #24: Jamie XX - Far Nearer.

Auf den ersten Blick könnte man meckern, das hier sei natürlich nicht die Neuerfindung des Post-Dubstep-Rads.
Die gepitchten Vocals, die vertrackte Snare und der Karibiksynthesizer kommen schon bekannt vor.
All das klingt ein bisschen so, als hätte man Mount Kimbie, James Blake und Burial einmal ordentlich durch den Jutebeutel geprügelt.
Trotzdem hat "Far Nearer", die neue Single von Remixwunderkind Jamie XX Lieblingsliedqualitäten, weil der junge Brite sein Gespür für Melodie und Rhythmik perfekt in Szene setzt. So ist der Song melancholisch wie treibend und passt damit wunderbar auf die verschiedensten Stimmungen:

 

Kommentare:

  1. Knorke!!Sehr schöner Song, vor allem der smoothe Anfang und der zart klimpernde Ausklang gefallen mir sehr gut.Höre ich bestimmt öfter diesen Sommer.Greetings, stephox

    AntwortenLöschen